Schulsozialarbeiter_in (m/w/d)

Der Caritasverband Westeifel e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Schulsozialarbeiter_in (m/w/d) als Vertretung an den Gymnasien Prüm und Neuerburg. Es handelt sich um eine Teilzeitstelle (50%).

 

1. Stellenbeschreibung

Schulsozialarbeiter_in an den Gymnasien Prüm und Neuerburg

 

2. Eingliederung der Stelle in die betriebliche Organisation

2.1 vorgesetzte Stelle(n)
2.1.1 Dienstvorgesetzte/ Dienstvorgesetzter (Dienstaufsicht)
Dienststellenleitung der Dienststelle Prüm
2.1.2 Fachvorgesetzte/ Fachvorgesetzter (Fachaufsicht)
Fachbereichsleitung „Schule, Schutz und Familie“

2.2 nebengeordnete Stelle(n)
Schulsozialarbeiter_innen Team, MA aller Sozialen Dienste des CV

2.3 nachgeordnete Stelle(n)
keine

2.4 Vertretungsregelung
Wird ggfs. durch die fachvorgesetzte Stelle festgelegt

2.5 Eingruppierung
Die Eingruppierung erfolgt nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des deutschen Caritasverbandes in die Entgeltgruppe des AVR in der Anlage 33

2.6 Stellenumfang
50%

 

3. Zielsetzung

3.1 Zielgruppe

  • Alle Schülerinnen und Schüler an den Gymnasien Prüm und Neuerburg
  • Insbesondere die Schüler:Innen, die durch soziale Benachteiligungen und individuelle Beeinträchtigungen in Gestalt von Verhaltensfolgen sozialer, familiärer, individueller und kognitiver Art einer Förderung bedürfen
  • Lehrer_innen
  • Eltern/Sorgeberechtigte der Schüler_innen

3.2 Schüler_innen

  • Emotionale Stabilisierung
  • Förderung der Persönlichkeit
  • Förderung sozialer Kompetenzen
  • Unterstützung bei Lebenskrise in Schule, Familie und Gemeinwesen
  • Förderung der Konfliktfähigkeit und konstruktive Konfliktlösungen
  • Erfolgreiche Bewältigung beim Übergang Schule – Beruf

3.3 Institution Schule

  • Verbesserung des Schulklimas
  • Vernetzung und Kooperation von Schule und anderen Institutionen
  • Psychosoziale Entlastung der Lehrer_innen

3.4 Eltern/Personensorgeberechtigte

  • Motivierung zur Mitwirkung bei schulischen Prozessen
  • Abbau von Schwellenängsten gegenüber der Schule
  • Förderung der Erziehungskompetenz
  • Vermittlung von Angeboten (Hilfen zur Erziehung, schulische und freizeitpädagogische Angebote)

3.5 Vernetzung von Hilfsangeboten

  • Vernetzung der Angebote im Bereich der Hilfen zur Erziehung, des Jugendschutzes, der Berufsvorbereitung, Freizeitpädagogischer Angebote, Präventionsarbeit und der Gesundheitsförderung

3.6 Öffentlichkeit

  • Unterstützung bei der Entwicklung eines attraktiven Schulprofils mit Sozialkompetenz

 

4. Haupttätigkeiten/Aufgaben

4.1 Organisationsbezogene Aufgaben

  • Mitarbeit bei der Weiterführung im Bereich der Konzeptentwicklung
  • Beteiligung am QM-Prozess
  • Teilnahme an Fachteams und Dienstbesprechungen
  • Erstellung von organisationsinternen Jahresberichten und Statistiken
  • Flexible und eigenverantwortliche Termingestaltung und Arbeitsorganisation

4.2 Team bzw. Kollegenbezogene Aufgaben

  • Förderung der Dienstgemeinschaft
  • Einbringen von Impulsen in die Teamarbeit
  • Fachliche Unterstützung der Kolleg:Innen

4.3 Klientenbezogene Angebote

  • Beratung von Schüler_innen, Eltern und Lehrer:Innen
  • Schwerpunkt im Rahmen des Modellprojektes: Einzelfallhilfe
  • Krisenintervention
  • Bei Bedarf: soziale Gruppenarbeit
  • Netzwerkarbeit

4.4 Verwaltungsbezogene Aufgaben

  • Angemessene Dokumentation der Einzelfallarbeit
  • Erstellen von Berichten in Absprache mit der Fachbereichsleitung
  • Fristgerechtes Einstellen von Jahresberichten, Sachberichten und Statistiken

4.5 Kooperative Aufgaben

  • Mit Akteurinnen und Akteuren vor Ort
  • Mit dem Jugendamt
  • Mit Trägern der Jugendhilfe
  • Mit anderen Fachdiensten des Caritasverbandes
  • Mit der Schule
  • Mit weiteren Fachdiensten (z.B. Schulpsychologischer Dienst, KJP, Polizei, Jugendgerichtshilfe u.v.m)
  • Gremien- und Netzwerkarbeit

    5. Verantwortlichkeiten

    5.1 Verantwortlichkeiten und (Entscheidungs-)befugnisse

    • Fürsorgepflicht
    • Eigenverantwortliches Arbeiten im Verantwortungsbereich der Schulsozialarbeit

    5.2 Weisungsbefugnisse

    • Praktikant_innen (Studium)
    • Honorarkräfte, Ehrenamtler_innen und FSJler_innen (z.B. bei freizeitpädagogischen Veranstaltungen)
    • Schüler und Schülerinnen
    • Erzieher_in im Anerkennungsjahr

    5.3 Informationsrechte und Informationspflichten

    • Zugang zu arbeitsrelevanten Informationen/Materialien und organisationsspezifischen Medien (z.B. Caripedia / Carinet)
    • Informationsfluss in beide Richtungen (Mitarbeiter_in <-> Vorgesetzte)
    • Arbeitsrelevante Informationen sind an Vorgesetzte weiterzugeben

     

    6. Anforderungsprofil

    6.1 Fachliche Qualifikation

    • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Sozialpädagogik, der Sozialen Arbeit oder vergleichbares Studium
    • Erfahrung im Umgang mit Kindern und Jugendlichen

    6.2 Persönliche Qualifikation

    • Team- und Kooperationsfähigkeit
    • Kommunikative Fähigkeiten
    • Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten
    • Flexibilität
    • Belastbarkeit
    • Bereitschaft zur kontinuierlichen Fort- und Weiterbildung, sowie Supervision

    6.3 Christlich/ kirchliches Profil

    Im Zuständigkeitsbereich sind die Zielsetzungen im Sinne des Leitbildes des Caritasverband Westeifel e.V. zu verwirklichen.

     

    7. Besonderheiten (z.B. besondere Beauftragungen)

    Der Beirat aus Schulsozialarbeiter_in, Jugendhilfe, Anstellungsträger und Schule trifft
    sich bei Bedarf, jedoch mindestens 1x jährlich.

    Das gemeinsam getragene Konzept wird evaluiert, reflektiert und weiterentwickelt.
    Außerdem hat der Beirat die Aufgabe zur Lösung auftretender Konflikte.

       

       

      Wir bieten

      • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit
      • Umfassende Einarbeitung
      • Leistungsgerechte Vergütung nach AVR mit Zusatzversorgung und Jahressonderzahlung
      • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
      • Weitere Benefits finden Sie hier

      Weitere Angaben

      Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung (bevorzugt per Mail) an:
      personal@caritas-westeifel.de

      oder per Post an:
      Caritasverband Westeifel e.V.
      Personalabteilung
      Alter Markplatz 2, 54568 Gerolstein

       

      Ansprechpartnerin:

      Andreas Rötering
      Tel.: 06592/95730

      Haben Sie Spaß an der guten Tat?

       

      Sie interessieren sich für die Mitarbeit in einem unserer Teams? Oder sind auf der Suche nach einem guten Ausbildungsbetrieb? Dann freuen wir uns sehr über Ihre Bewerbung. Auch wenn aktuell keine für Sie passende Stellenausschreibung vorliegt, nehmen wir Sie gern in unseren Bewerberpool auf.

      Senden Sie uns Ihre klassische Bewerbung per Post. Oder nutzen Sie unser Formular für Ihre Kurzbewerbung.

      Bewerbungsunterlagen hochladenKeine Dateien ausgewähltAkzeptierte Dateiformate: jpg, jpeg, jpe, js, tar, mpp. Maximale Dateigröße: 10 MB

      Ihre Nachricht an uns